Symbolik der Fünf Elemente in Haus und Garten

0

Die Symbolik der Fünf Elemente in Haus und Garten stützt sich auf die chinesische Sichtweise des Universums. Alle Dinge dieser Welt sind Fünf Elementen – Feuer, Metall, Erde, Holz und Wasser – zuzuordnen und diese regeln auch den Ablauf der Naturerscheinungen. Yin und Yang stehen im Zentrum der Feng Shui Lehre, ebenso wie der störungsfreie Fluss der Energie, des Qi. Die Fünf Elemente sind als Weiterführung, als Vertiefung, von Yin und Yang zu verstehen. Stehen Feuer, Metall, Erde, Holz und Wasser nicht miteinander im Einklang, kommt es zu Störungen. Störungen, die nicht nur das Umfeld und die Natur und die Flora und Fauna treffen, sondern auch den Menschen tangieren. Es gibt im Alltag Farben, Geschmack, Nahrungsmittel, Eigenschaften und Materialien sowohl in Yin als auch in Yang Qualität. Alle Elemente nähren sich voneinander, aber sie können sich auch gegenseitig zerstören und kontrollieren. Mit Hilfe des Fünf Elemente Systems lassen sich im Haus, in der Wohnung und natürlich auch im Garten Bereiche, die sich gegenseitig stärken und stützen, schaffen. Das Qi, die Energie, die uns immer und überall umgibt, kann fließen und der Mensch fühlt sich in Balance.

Die Lehre der fünf Wandlungsphasen

Die Lehre der Fünf Elemente gehört zu den Grundtechniken des Feng Shui. Und ihr Verständnis ist auch die Basis für eine strukturierte, störungsfreie Einrichtung. Und selbst beim Hausbau und wenn man einen Garten neu anlegt, spielen die Fünf Elemente und ihre Anordnung im Wohnraum und im Außenbereich eine wichtige Rolle. Erde kann Wasser eindämmen, Bäume sorgen dafür, dass es zu keinem Erdrutsch kommt. Metall kann Holz spalten, doch Wasser löscht das Feuer. So kontrollieren, zerstören und ernähren sich alle Fünf Elemente gegenseitig. Doch auch Farben, Zahlen, Jahreszeiten und weitere Eigenschaften lassen sich den Elementen zuordnen. Damit also in den eigenen vier Wänden und im grünen Reich hinter dem Haus Energie ungestört fließen kann, müssen die Wechselwirkungen und die Energiebewegungen eines Umfeldes berechnet und gestaltet werden. Weitere Informationen dazu findet man im Feng-Shui-Ratgeber für Haus, Wohnung und Garten, Kapitel 4.

Symbolik der Fünf Elemente in Haus und Garten umsetzen

Die Symbolik der Fünf Elemente in Haus und Garten lässt sich im Zuge einer professionellen Feng Shui Beratung ganz einfach umsetzen. Vor allem, wenn ein Hausbau erst geplant ist, wird der zukünftige Grundriss auf die Fünf Elemente und insgesamt neun Bereiche wie Familie, Reichtum und Ehe abgestimmt. Doch auch bei einem bestehenden Wohnraum lassen sich die Raumaufteilung und auch der Einrichtungsstil immer noch optimieren. Besonders bekannt ist jedoch die Gartengestaltung nach Feng Shui. Hier ist Fantasie gefragt, denn man muss aus bekannten Denkmustern ausbrechen. Alle neuen Pflanzen sollen sich harmonisch in ihre Umgebung einfügen. Und natürlich werden auch wieder jeder einzelnen Blume und jedem Strauch bestimmte Eigenschaften zugordnet. Pflanzen, Formen, Objekte, Symbole, Materialen, Muster und Accessoires gehen im Garten ein großes Ganzes ein, denn beim Feng Shui steht immer der ganzheitliche Ansatz im Mittelpunkt. Und das Qi, das sowohl in der Wohnung als auch in der Natur ungestört fließen soll.

Feng-Shui E-Book: Ratgeber für Haus, Wohnung & Garten

Lesen Sie in unserem kostenlosen Feng-Shui E-Book hilfreiche Tipps und Ratschläge rund um das Einrichten, Wohnen und Dekorieren nach Feng-Shui.

Teilen.

Über Autor

Wir von servusimmo.at informieren Sie rund um die Themen Immobilien und Hausbau. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Immobilien, Bautechniken, Baustoffe und vieles mehr.

Wie ist deine Meinung dazu?

 
Datenschutzinfo